Alltagshilfen für Senioren – ein Überblick der wichtigsten Hilfsmittel

Im Alter können vermehrt Schwierigkeiten bei vielen Aktivitäten des täglichen Lebens auftreten. Ohne entsprechende Hilfe können so selbst Kleinigkeiten unüberwindbare Barrieren darstellen.

Um diese Barrieren abzubauen, gibt es eine Vielzahl von technischen Hilfsmitteln für verschiedene Lebensbereiche die eine autonome Gestaltung des Alltags und damit den Verbleib in der gewohnten häuslichen Umgebung ermöglichen.

Das Alter bringt viele Veränderungen der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit mit sich. Diese Veränderungen betreffen unter anderem auch die Sinneswahrnehmung. So wird unter anderem das Seh- und Hörvermögen eingeschränkt.

Diese Veränderungen müssen aber nicht unbedingt bedeuten, dass der Alltag nicht mehr bewältigt werden kann. Viele spezifische Hilfsmittel können ältere Menschen in verschiedenen Bereichen unterstütze und schwindende Fähigkeiten ausgleichen.

Dieser Beitrag zeigt die wichtigsten Alltagshilfen für Senioren auf – gegliedert in die die Bereiche Mobilität, Essen und Trinken, Körperpflege und weitere Hilfsmittel.

 

Mobilität

Die Mobilität auch im Alter zu erhalten oder wieder zu optimieren, ist dank verschiedenster Hilfsmittel möglich. Rollstühle, Geh- und Stehhilfen, Treppenlifte, Rampen, etc. können eine große Unterstützung bieten. Damit kann eine weitestgehend freie Bewegen in den gewohnten Räumlichkeiten ermöglicht werden – auch bei nachlassender Körperkraft.

Es folgt eine Auflistung der wichtigsten Hilfsmittel bezüglich Mobilität:

 

Rollator

Hier gibt es verschiedene Modelle die für mehr Sicherheit im Alltag sorgen können. Vom Standard-Rollator der über einen Einkaufskorb und ein Sitzbrett verfügt, bis hin zum Outdoor Rollator der sogar niedrige Schwellen, Bordsteine oder andere kleine Hindernisse überwinden kann.

RollatorEs gibt auch Modelle die über einen Gehstockhalter verfügen. Sehr praktisch – so kann der Gehstock einfach transportiert werden.

Rollatoren können selbstverständlich In- sowie Outdoor verwendet werden. Im eigenen Zuhause bietet aber eine klassischer Gehstock platzbedingt aber oft Vorteile gegenüber einem Rollator.

Rollator Bestseller auf amazon.de*

 

Gehstock

Bei Gehstöcken gibt es eine vielzahl von Angeboten. Vor dem Kauf lohnt es sich, einen Gehstock selber auszuprobieren.

In der Regel bietet ein höhenverstellbaren Gehstock gewisse Vorteile. Somit kann das Hilfsmittel perfekt auf die Körpergröße abgestimmt werden. Im Gegensatz zum Rollator kann ein Gehstock im eigenen Zuhause einen Vorteil gegenüber einen Rollator bieten. Z.B. in Bereichen mit wenig Platz.

Gehstock und Rollator lassen sich unter anderem auch gut Kombinieren, in dem man einen Rollator mit integriertem Gehstockhalter benutzt.

Gehstock Bestseller auf amazon.de*

 

Rollstuhl

Das Angebot für Rollstühle ist sehr groß. Grob einteilen kann man Rollstühle in drei Gruppen (wobei die Grenzen dieser Einteilung bei vielen Modellen auch verfließen können):

  • Manuelle Standard-Rollstühle: Diese lassen sich mit der Hand über Greifringe bedienen.
  • Multifunktions-Rollstühle: Multifunktions-Rollstühle werden oft auch als Pflegerollstühle bezeichnet und eignen sich unter anderem für schwer pflegebedürftige Menschen.
  • Elektrische Rollstühle: Diese gibt es in verschiedenen Varianten und sind ebenfalls meist für den Innen- und Aussenbereich geeignet.

 

Treppenlifte

Treppenlift
Eine der teuersten Alltagshilfen für Senioren: Der Treppenlift

Zu den teuersten Investitionen zählt sicherlich ein Treppenlift. Mehrere tausend Euro können dafür durchaus fällig werden. Hierfür muss man sich einen professionellen Anbieter suchen, der in der Regel auch den Einbau durchführt.

Alternativ dazu kann bei nur gering eingeschränkter Mobilität auch ein Treppengeländer (Handlauf) in Kombination mit Anti-Rutsch Klebebänder eine Alternative sein:

 

Handlauf / Treppengeländer

Eine Alternative zum teuren Treppenlift kann ein so genannter Handlauf sein. Dieser kann kostengünstig erworben und relativ einfach montiert werden. In Kombination dazu können die Stufen mit Anti-Rutsch Klebebändern kombiniert werden um die Sicherheit beim Treppensteigen zu erhöhen.

 

Essen und Trinken

Das selbstständige Essen und Trinken ist ein essentieller Bestandteil hoher Lebensqualität. Auch für diese Aktivität des täglichen Lebens gibt es geeignete Alltagshilfen für Senioren.

Besteck mit angepasster Formgebung und spezielle Griffe erleichtern den Umgang bei der selbstständigen Nahrungsaufnahme. Auch Teller mit höherem Rand, Antirutschfolien, entsprechende Gläser und Tassen können das Essen und Trinken erleichtern.

 

Der GYENNO-Spoon

Sehr interessant für Menschen mit einer Parkinson Erkrankung: Der Gyenno-Spoon. Ein Löffel der das Zittern der Hände („Tremor“) mittel Gyroskop-Technik ausgleicht. Hier wurde Kamera- / Videostabilisierungstechnik in ein eine Alltagshilfe für Senioren implementiert.

GYENNO-Spoon auf amazon.de*

 

Körperpflege

Im Badezimmer ist die Sturzgefahr ein großes Problem. Gewöhnliche Duschen und Badewannen sind für viele Senioren im Alltag oft nur eingeschränkt nutzbar und bieten oft ein hohes Gefahrenpotential. Aber auch hier können passende Alltagshilfen für Senioren die Sicherheit und Nutzbarkeit erhöhen.

Antirutschmatten und Haltegriffe verhindern Stürze und bieten Sicherheit bei der Benutzung von Badewanne und Dusche. Fällt das hineinsetzen oder das aufstehen aus der Badewanne schwer, kann ein Badewannenlift sehr hilfreich sein:

 

Antirutschmatten und Badewanneneinlagen

Besonders das Ein- und Aussteigen in die Badewanne birgt oft ein hohes Sturzrisiko. Dieses Risiko kann durch kostengünstige Anti-Rutsch Matten gemindert werden.

Es gibt unter anderem Modelle für die Badewanne (Badewanneneinlage), wie auch für den Boden des Badezimmers. Sehr ratsam ist es, Anti-Rutsch Matten direkt vor der Dusche / Badewanne zu platzieren. Somit wird die Sturzgefahr vor allem beim Ausstieg (nasse Füße) gemindert.

Badewanneneinlagen bzw. Anti-Rutsch Einlagen für die Dusche werden meist mittels Saugnäpfe an der Unterseite fixiert.

Antirutschmatten für die Badewanne (amazon.de)*

 

Haltegriffe und Badewannen-Einstiegshilfen

In Kombination zu den Anti-Rutsch Matten bieten sich Haltegriffe an. Damit kann das Sturzrisiko weiter gemindert werden. Zudem kann der Einstieg in die Badewanne erleichtert werden.

Auch im Bereich der Toilette können Haltegriffe die Sicherheit erhöhen. Neben klassischen Haltegriffen, welche mittels Schrauben fest an der Wand montiert werden, gibt es auch Modelle mit Saugnäpfen. Diese können unkompliziert an den glatten Fließen angebracht werden, und erfordern keine Montage.

 

Badewannenlifte

Fällt das Hineinsetzen und Aufstehen aus der Badewanne zunehmend schwer, so kann ein Badewannenlift eine enorme Unterstützung bieten.

Abgesehen von der eigentlichen Körperpflege ist ein (Voll-)Bad auch für viele Menschen auch ein wichtiger Bestandteil der Lebensqualität. Außerdem kann ein warmes Bad erholsam wirken, Muskelanspannungen und Erkältungssymptome lindern und einen Augenblick der Entspannung und des Friedens in unserer oft hektischen Welt bieten.

Im Bereich Badewannenlifte gibt es verschiedene Systeme und Modelle die jeweils über verschiedenen Vor- und Nachteilen verfügen.

Eine sehr komfortable Allround-Lösung stellt aber sicherlich das aufblasbare Badekissen dar. Im Vergleich zu schweren Schwenk- und Stuhlliften ist dieses System einfach, effizient, komfortabel und sogar mobil einsetzbar.

Mangar Badewannenlift
Das praktische Mangar Badekissen passt in jede Badewanne

Der Aufbau ist einfach aber eben auch genial und besteht aus einem aufblasbaren Badekissen, einem akkubetriebenen Kompressor sowie einer Handfernbedienung.

Erhältlich ist dieses Modell (Mangar Badekissen) in diversen Onlineshops. Wir empfehlen allerdings den Shop anfero.com, da hier auch ein Servicebereich integriert ist und eine telefonische Beratung sowie eine Beratung per E-Mail unkompliziert möglich ist. Ein wirklicher Mehrwert – gerade bei Produkten, die den sensiblen Bereich der Körperpflege betreffen!

In diesem Beitrag haben wir uns das Mangar Badekissen im Detail angesehen.

In Kombination mit den vorhin genannten Badewannen-Einstiegshilfen kann ein Badewannenlift die Lebensqualität im Alter erhöhen!

 

Weitere Hilfsmittel

Neben spezifischen Hilfsmitteln gibt es auch vielerlei kleine Alltagshilfen, die zur Erhaltung der Selbständigkeit beitragen können.

Hörgeräte und Lupen unterstützen die Wahrnehmung, Greifhilfen verhindern unnötiges Bücken und Anziehhilfen für Kompressionsstrümpfe ermöglichen das eigenständige Anziehen ohne Hilfe und mit geringem Krafteinsatz.

 

Hörgeräte

Schwerhörigkeit kann nicht nur die Kommunikation und Teilnahme am gesellschaftlichen Leben erschweren, häufig führt sie auch zu Problemen bei der Alltagsbewältigung.  Zudem erhöht sich auch das Sicherheitsrisiko– zum Beispiel im Straßenverkehr.

Abhilfe schaffen hier Hörhilfen („Hörgeräte“). Wird ein Verlust der Hörfähigkeit bemerkt, sollte ein HNO-Arzt aufgesucht werden und mittels fachmännischer Beratung eine geeignete Hörhilfe ausgewählt werden.

 

Lesehilfen und Sehhilfen

Praktische Buchständer, handliche Lupen, Buchlampen – diese einfachen und meist günstigen Alltagshilfen für Senioren können das Lesen und Sehen im Alter erleichtern.

 

Greifzangen als praktische Alltagshilfen für Senioren

Das Greifen nach kleinen alltäglichen Dingen kann bei nachlassender Mobilität oft schwer fallen. Abhilfe können Greifzangen und Greifhilfen schaffen. Gerade bei nachlassender Kraft und Beweglichkeit in den Händen können diese einfachen Alltagshilfen für Senioren eine große Unterstützung sein.

Greifzange auf amazon.de*

 

Seniorentelefon / Handy für Senioren

Seniorentelefon
Einfacher zu bedienen als ein Smartphone: Das Seniorentelefon

Die heutigen Smartphones führen bei Senioren oft zu Überforderung. Viel zu viele Funktionen, einfach zu komplex! Gut, dass es Seniorentelefone gibt. Diese sind meist mit großen Tasten und einer einfachen – nicht komplexen Menüführung ausgestattet.

Im Beitrag Seniorenhandy – 3 empfehlenswerte Modelle im Überblick finden Sie weitere Informationen.

 

Fazit

Dieser Beitrag stellt die wichtigsten Alltagshilfsmittel im Überblick dar. Oft kann man schon mit geringem Aufwand und kleinen Budget wesentliche Verbesserungen erzielen (Antirutschmatten, Gehstock, Haltegriffe im Bad…).

Andere Hilfsmittel sind deutlich teurer, aber in vielen Situationen eine wirklich lohnenswerte Investition. Erwähnt sei an dieser Stelle noch einmal das Mangar Badekissen (erhältlich auf anfero.com) oder der GYENNO-Spoon*.